28. Kongress der Biomedizinischen Analytik

Online, 16. April 2021

Home

Abbott-Preis für wissenschaftliche Publikationen

Abbott Logo

Die Preiträgerinnen des Abbott-Preis 2021 für wissenschaftliche Publikationen stehen fest:

1. Preis: Die Bachelorarbeit von Anna Lischnig, BSc mit dem Titel "The role of extracellular vesicles in metastatic breast cancer and Microvesicle and exosome amounts differ between breast cancer cell lines depending on their metastatic phenotype"

2. Preis: Die Dissertation von Andrea Peschel, MSc PhD mit dem Titel "Myeloid and Endothelial expressed Lysosomal associated Membrane Protein 2 and the Pathogenesis of Pauci-immune Focal Necrotising Glomerulonephritis"

Wir gratulieren den Preisträgerinnen! Der erste Preis wird beim Kongress der biomedizinischen Anayltik in einem -> Vortrag vorgestellt.

 

Bewerben Sie sich um den Abbott-Preis 2021 für wissenschaftliche Publikationen!

Wir laden alle Mitglieder von biomed austria ein, Ihre wissenschaftlichen Veröffentlichungen bzw. Abschlussarbeiten beim Abbott-Preis für wissenschaftliche Publikationen einzureichen! biomed austria freut sich, in Abbott Ges.m.b.H. Diagnostics Division einen treuen Sponsor des Preises gewonnen zu haben.

1. Preis € 200,-
2. Preis € 150,-

Zugelassene Arbeiten aus dem Publikationszeitraum 2019 und 2020:

Wissenschaftliche Abschlussarbeit an einer Fachhochschule oder Universität:

  • Bachelorarbeit, Masterthese oder Dissertation
  • Wissenschaftliche Publikation in Zeitschriften/Büchern

Einreichbedingungen:

  • Mitgliedschaft bei biomed austria
  • Die vollständige wissenschaftliche Arbeit als PDF
  • Eine zweiseitige Zusammenfassung (deutsch od. englisch)
  • Übermittlung per E-Mail bis zum Einsendeschluss
  • Bereitschaft zu Vortrag im Rahmen des Kongresses

Einsendeschluss:

28. Februar 2021

Die von biomed austria bestellte Fachjury (bestehend aus drei mit wissenschaftlichen Arbeiten vertrauten Biomedizinischen Analytikerinnen) wählt aus allen Einsendungen zwei PreisträgerInnen. Diese werden von biomed austria bis spätestens 15. März 2021 benachrichtigt.

Der/die PreisträgerIn des ersten Preises darf Ihre Arbeit beim 28. Kongress der Biomedizinischen Analytik in einem kurzen Vortrag präsentieren.
Der/die PreisträgerIn des ersten Preises darf Ihre Arbeit in unserer Fachzeitschrift biomed austria publizieren.

Bewerbungen schicken Sie bitte an kongress [at] biomed-austria.at

Beachten Sie auch unseren -> Flyer