Point-of-Care-Testing - Alles schon bekannt? (N° 11)

Termin

3. Dezember 2021 (15.00 - 17.30 Uhr)

Teilnahmegebühr für Mitglieder
€55.00
Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder
€120.00
Anmeldung empfohlen bis
12.September 2021
Teilnehmerzahl
12 - 50 Personen
Bewertung
3 CPD-Punkte
Zielgruppe
Biomedizinische AnalytikerInnen, die mit POCT-Geräten arbeiten (werden)
Teilnahmevoraussetzung

siehe Punkt 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Inhalt

** Fehlerhafte Messungen/defekte Geräte - was tun?

** Einschulung von Anwendern

** Qualitätsgesicherte Überwachung von Kontrollmessungen

** Abläufe im POCT-Labor

** Rahmenbindungen für POCT-Systeme

** Rili-BÄK

Kompetenzerwerb

Die TeilnehmerInnen sind nach dem Besuch der Fortbildung dazu in der Lage, die Zusammenhänge im POCT-System besser zu verstehen und dadurch mit möglichen Problemen besser umgehen zu können.

Anmerkung

Vortragsunterlagen sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

Das Webinar wird als vimeo-Video zur Verfügung gestellt und schließt mit einer kurzen Wissensüberprüfung in Form eines Multiple-Choice-Tests ab. Im Anschluss an das Webinar besteht die Möglichkeit, der Vortragenden in einem Zoom-Meeting Fragen zu dem Vortrag zu stellen.

ReferentInnen

Kerstin Gradischnig

Kerstin Gradischnig
Biomedizinische Analytikerin, Klinisches Institut für medizinische und chemische Labordiagnostik, LKH-Univ. Klinikum Graz
Veranstaltungsort

ONLINE

Leider nicht buchbar

Fortbildungen suchen