Personalressourcen objektiv darstellen (N° 23)

Termin

26. Februar 2024 - 27. Mai 2024

Teilnahmegebühr für Mitglieder
€95.00
Teilnahmegebühr
€210.00
Teilnahmegebühr SOTEB
€315.00
Anmeldung empfohlen bis
01.Januar 2024
Teilnehmerzahl
7 - 15 Personen
Bewertung
12 CPD-Punkte
Bewertungstyp
(Fachspezifische Fortbildung)
Zielgruppe
Biomedizinische Analytiker*innen in Leitungsfunktion oder mit Interesse an der Übernahme einer Leitungsfunktion
Teilnahmeberechtigte

Biomedizinische Analytiker*innen, Ärzt*innen

Inhalt

* Theoretische und praktische Grundlagen der Personalbedarfsberechnung nach Arbeitsplätzen und nach Leistungen
* Erstellung einer Berechnung für den eigenen Bereich, Feedback zur Plausibilität der Berechnung, Benchmarking

Kompetenzerwerb

Die Teilnehmer*innen verfügen über grundlegendes Wissen zur Personalbedarfsberechnung und können für das jeweilige Labor das notwendige Personal berechnen.

Anmerkung

Die Fortbildung wird über die E-Learningplattform edu|academy von biomed austria abgehalten. Die Fortbildung gliedert sich in 3 Abschnitte mit unterschiedlichen Lernaktivitäten, die innerhalb eines vereinbarten Zeitfensters erledigt werden müssen. Dafür ist insgesamt ein Zeitaufwand von ca. 9 Stunden (durchschnittlich 3 Stunden pro Monat) erforderlich. Die Teilnehmer*innen erhalten eine Teilnahmebestätigung, wenn eine aktive und kontinuierliche Teilnahme erfolgt und mindestens 80% der Aufgabenstellungen erfüllt werden. Am 10. April 2024 (17.00 - 18.00 Uhr) sowie am 7. Mai 2024 (17.00 - 18.00 Uhr) besteht die Möglichkeit, sich via Zoom mit der Vortragenden und den anderen Teilnehmer*innen auszutauschen. Die Teilnahme ist nicht verpflichtend. Für Biomedizinische Analytiker*innen, die in einer Leitungsposition tätig sind, wird die Fortbildung bei Einreichung für das MTD-CPD-Zertifikat als fachspezifische Fortbildung anerkannt.

ReferentInnen

Sylvia Handler, MBA

Sylvia Handler
Leitende Biomedizinische Analytikerin, Klinisches Institut für Labormedizin, AKH Wien
Veranstaltungsort

ONLINE

Sichern Sie sich noch heute einen Platz in der Fortbildung!

Sollte die Fortbildung bereits ausgebucht sein, dann können Sie sich für einen Wartelistenplatz anmelden.