Hämatologische Mikroskopie – Wichtiges für den Alltag im Labor (N° 45)

Anmeldung für Wartelistenplätze möglich.
Termin

2. Termin: 17. - 18. September 2020
(1. Tag: 9.00 - 16.00 Uhr, 2. Tag: 8.30 - 16.00 Uhr)

Teilnahmegebühr für Mitglieder
€340.00
Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder
€530.00
Anmeldeschluss
21.Juli 2020
Teilnehmerzahl
13 - 15 Personen
Bewertung
15,0 CPD-Punkte
Zielgruppe
Biomedizinische AnalytikerInnen mit einschlägiger Berufserfahrung in der hämatologischen Mikroskopie
Teilnahmevoraussetzung
  • siehe Punkt 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
  • Interesse an der Hämatologie und am Mikroskopieren
Inhalt

Normale Zellen der Hämatopoese, hämatologische Systemerkrankungen wie myeloproliferative Neoplasien, akute Leukämien, myelodysplastische Syndrome, Non Hodgkin Lymphome, Thrombozytopenien und reaktive Zustandsbilder

Kompetenzerwerb

Die TeilnehmerInnen verfügen über mehr Sicherheit beim Mikroskopieren. Sie können im Anlassfalls rascher entscheiden, ob ein zusätzlicher Blick ins Mikroskop empfehlenswert ist. Außerdem kennen Sie weiterführende Untersuchungen zur Absicherung der Verdachtsdiagnose.

Anmerkung

Skriptum und Pausenverpflegung (exklusive Mittagessen) sind in der Teilnahmegebühr enthalten.


Diese Fortbildung wird von biomed austria in Kooperation mit der KAGes organisiert.

ReferentInnen
Veranstaltungsort

Sichern Sie sich noch heute einen Platz in der Fortbildung!

Sollte die Fortbildung bereits ausgebucht sein, dann können Sie sich für einen Wartelistenplatz anmelden.