Gesundheit geht durch den Darm (N° 5)

Termin

5. März 2024
(18.30 - 20.00 Uhr)

Teilnahmegebühr für Mitglieder
€50.00
Teilnahmegebühr
€110.00
Teilnahmegebühr SOTEB
€165.00
Anmeldung empfohlen bis
09.Januar 2024
Teilnehmerzahl
10 - 50 Personen
Bewertung
2 CPD-Punkte
Bewertungstyp
(Fachspezifische Fortbildung)
Zielgruppe
Biomedizinische Analytiker*innen, die ihre diagnostische Perspektive mit einer ganzheitlichen Sicht auf unser „Bauchhirn“ ergänzen wollen
Teilnahmeberechtigte

Biomedizinische Analytiker*innen, Studierende lt. Punkt 1.1 + 1.2 a) AGB, andere MTD-Berufe, MTF, diplomierte GuKP, Ärzt*innen, Naturwissenschaftler*innen lt. Punkt 1.2 h) AGB

Inhalt

Der „Bakterienwald“ in unserem Darm ist Gegenstand einer medizinischen Revolution! Ein Kapital, das wir unser gesamtes Leben erhalten und beleben müssen! Denn je vielfältiger die Bakterienbesiedlung ist, desto besser ist das u.a. für unsere Verdauung, unser Immunsystem und unsere Psyche. Dabei leben wir gesünder und beugen Krankheiten vor. Eines aus dem Gleichgewicht gekommenes Mikrobiom braucht allerdings mehr, als die alleinige Zugabe von Prä- und Probiotika! Dafür müssen wir verstehen lernen, was in unserem Darm vor sich geht. Im Vortrag werden erläutert: Physiologie des Darmepithels und dessen Vernetzung mit dem Mikrobiom. Wir sprechen über den Aufbau einer gesunden Darmbarriere und wie wir diese positiv unterstützen können. Wir diskutieren über mögliche Ursachen einer Mikrobiomstörung, dessen Auswirkungen und welche Diagnostik in jedem Fall notwendig ist für adäquate weiterführende Therapieoptionen.

Kompetenzerwerb

Die Teilnehmer*innen verstehen, wo die aktuellen Herausforderungen sind, wenn es um den Darm geht. Sie verstehen, wie man dem eigenen Ungleichgewicht auf die Schliche (adäquate Diagnostik) kommt und wissen um Zusammenhänge von gestörtem Darmmikrobiom mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, Immunsystem und Psyche. Sie kennen Methoden und v.a. Lebensmittel, Arzneimittel, NEMs und Kräuteranwendungen, die LANGFRISTIG die Darmbarriere (bestehend aus Darmschleimhaut, Darmmikrobiota und darmassoziiertem Immunsystem) erhalten bzw. wieder aufbauen.

Anmerkung

Digitale Vortragsunterlagen sind in der Teilnahmegebühr enthalten. Das Webinar schließt mit einer kurzen Wissensüberprüfung in Form eines Multiple-Choice-Tests ab.

ReferentInnen
Veranstaltungsort

ONLINE

Leider nicht buchbar

Fortbildungen suchen