Erste Hilfe im Labor (N° 17)

Termin

20. Jänner 2021
(14.00 - 16.00 Uhr)

Teilnahmegebühr für Mitglieder
€55.00
Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder
€120.00
Anmeldeschluss
02.Dezember 2020
Teilnehmerzahl
10 - 20 Personen
Bewertung
3,0 CPD-Punkte
Zielgruppe
Berufsangehörige aller ärztlichen und nicht-ärztlichen Gesundheitsberufe, die im Labor tätig sind
Teilnahmevoraussetzung

siehe Punkt 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Inhalt
  • Erkennen von Gefahren im Labor
  • Theorie und Praxis zur Wundversorgung
  • 4 lebensrettende Sofortmaßnahmen
Kompetenzerwerb

Die TeilnehmerInnen kennen die größten Gefahrenquellen im Labor. Nach Abschluss der Fortbildung sind die TeilnehmerInnen dazu in der Lage, selbstständig eine Wundversorgung durchzuführen und die lebensrettenden Sofortmaßnahmen anzuwenden.

Anmerkung

Vortragsunterlagen und Getränke sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

ReferentInnen

Sarah Ladstätter, BSc

Avatar Bild
Biomedizinische Analytikerin, Universitätsklinik für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin, LKH-Univ. Klinikum Graz
Veranstaltungsort

Sichern Sie sich noch heute einen Platz in der Fortbildung!

Sollte die Fortbildung bereits ausgebucht sein, dann können Sie sich für einen Wartelistenplatz anmelden.