Hygiene-Fortbildung für Biomedizinische AnalytikerInnen - Modul 3 (N° 66)

Anmeldung noch bis 21. Februar 2021 möglich!
Termin

4. - 6. März 2021
(1. und 2. Tag: 9.00 - 17.40 Uhr, 3. Tag: 9.00 - 13.50 Uhr)

Teilnahmegebühr für Mitglieder
€315.00
Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder
€510.00
Anmeldeschluss
07.Januar 2021
Teilnehmerzahl
25 - 30 Personen
Bewertung
23,0 CPD-Punkte
Zielgruppe
Biomedizinische AnalytikerInnen mit Berufserfahrung im Fachbereich Mikrobiologie und Interesse an der Mitarbeit in Hygieneteams
Teilnahmevoraussetzung

siehe Punkt 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Inhalt

ExpertInnenvorträge zu theoretischen und praktischen Grundlagen der Krankenhaushygiene unter besonderer Berücksichtigung des Tätigkeitsfeldes der Biomedizinischen AnalytikerInnen, Wissensvermittlung durch namhafte ExpertInnen aus dem Bereich der Krankenhaushygiene.

Kompetenzerwerb

Qualifizierung der TeilnehmerInnen für die Krankenhaushygiene bzw. das Hygieneteam.

Anmerkung

Der Lehrgang besteht aus vier Modulen, die auch einzeln besucht werden können. Ein Einstieg in den Lehrgang ist jederzeit möglich. Jedes Modul wird mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen. Nach erfolgreicher Absolvierung aller vier Module wird Ihnen von biomed austria und der ÖGHMP das „Fortbildungsdiplom Krankenhaushygiene“ ausgestellt.

Vortragsunterlagen und Pausenverpflegung (inklusive Mittagessen) sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

Für die LehrgangsteilnehmerInnen ist im IntercityHotel Wien ein Zimmerkontingent reserviert (€ 115,- pro Nacht inklusive Frühstück). Um ein Zimmer zu buchen wenden Sie sich unter Angabe des Buchungskennworts „biomed austria“ per E-Mail an meetings.wien [at] intercityhotel.com.

Weiterführende Informationen zum Lehrgang entnehmen Sie bitte dem Programm, welches auf dieser Seite veröffentlicht wird. Die Programmgestaltung erfolgt durch Monika Gilhofer (Biomedizinische Analytikerin, Hygieneteam der Krankenanstalt Rudolfstiftung Wien) und Eva Zeitlberger (Biomedizinische Analytikerin, Hygieneteam des Sozialmedizinischen Zentrums Ost - Donauspital).

Diese Fortbildung wird von biomed austria in Kooperation mit der ÖGHMP organisiert.

Sichern Sie sich noch heute einen Platz in der Fortbildung!

Sollte die Fortbildung bereits ausgebucht sein, dann können Sie sich für einen Wartelistenplatz anmelden.