Das hämatologische Differenzialblutbild - Vertiefung anhand von Praxisbeispielen am Diskussionsmikroskop (N° 39)

ABGESAGT. EIN ERSATZTERMIN WIRD EHESTMÖGLICH BEKANNTGEGEBEN.
Termin

27. März 2020
(15.00 - 18.30 Uhr)

Teilnahmegebühr für Mitglieder
€105.00
Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder
€285.00
Anmeldeschluss
02.Februar 2020
Teilnehmerzahl
4 - 12 Personen
Bewertung
4,0 CPD-Punkte
Zielgruppe
Biomedizinische AnalytikerInnen mit einschlägiger Berufserfahrung in der hämatologischen Mikroskopie
Teilnahmevoraussetzung
  • siehe Punkt 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
  • Theoretische Vorkenntnisse und praktische Erfahrung in der Befundung von Differentialblutbildern
Inhalt
  • Eigenständiges Mikroskopieren von bereitgestellten Präparaten
  • Beurteilung der Präparate im Kontext der dazugehörigen Blutbilder
  • Praxisnaher Erfahrungsaustausch zu Krankheitsbildern, die diagnostiziert werden können
  • Diskussion über mitgebrachte Präparate und dazugehörige Blutbilder
Kompetenzerwerb

Die TeilnehmerInnen sind sattelfest in der Unterscheidung von reaktiven bzw. neoplastischen Zellen. Sie verfügen über mehr Sicherheit bei der Erstellung von Entscheidungsgrundlagen für die weiterführende Diagnostik durch zuweisende Ärzte/Ärztinnen.

Anmerkung

Vortragsunterlagen und Pausenverpflegung sind in der Teilnahmegebühr enthalten.


Die TeilnehmerInnen können gerne eigene Präparate und dazugehörige Blutbilder zur Beurteilung mitbringen. Wenn Sie Präparate mitbringen möchten bitten wir vorab um Bekanntgabe via E-Mail an fortbildung [at] biomed-austria.at.

ReferentInnen
Veranstaltungsort

Leider nicht buchbar

Fortbildungen suchen