Letzte Aktualisierung: 12.12.2018
Seite drucken

Fortbildungsprogramm von biomed austria

Seminar

N° 20 - Irrtümer in der Allergologie

Termin: 7. Juni 2019
9.00 - 12.30 Uhr
Veranstaltungsort: roomz vienna
Anschrift: Paragonstraße 1
1110 Wien
Gebühr für Mitglieder: € 80,-
Gebühr für Nichtmitglieder: € 180,-
Anmeldeschluss: 14. April 2019
Teilnehmerzahl: 10 - 18 Personen
Bewertung: 4 CPD-Punkte
ReferentInnen:

Univ.-Prof. Dr. Reinhart Jarisch - FA für Haut- und Geschlechtskrankheiten, Floridsdorfer Allergiezentrum

Inhalt:

• Irrtümer, Fehldiagnosen oder Nicht-Diagnosen entstehen schon bei der Anamnese durch ungenaues Zuhören, Überhören bzw. der Unfähigkeit, zwischen den Zeilen zu lesen. Diagnostische Fehlinterpretationen werden aufgezeigt. 
• Breiter Raum wird dem Thema „Wie wir als Konsumenten betrogen werden“ gewidmet. 
• Neue Therapieverfahren wie die Allergietablette, eine Therapie für Adipositas-Patienten und Therapien gegen neurokognitive Störungen (Altersdemenz bzw. Alzheimer) werden im Kontext der Allergologie erklärt.

Zielgruppe: Biomedizinische AnalytikerInnen
Teilnahmevoraussetzung: siehe Punkt 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
Kompetenzerwerb:

Nach Absolvierung der Fortbildung können die TeilnehmerInnen bei Erfassung der Krankengeschichte von PatientInnen wissenschaftlich-analytisch vorgehen. Sie sind für das komplexe Zusammenspiel von anamnestischen Fehlinterpretationen, diagnostischen Irrtümern und deren Auswirkung auf die PatientInnen sensibilisiert und dazu in der Lage, solche Fehler in der Praxis zu aufzudecken.

Anmerkung:

Vortragsunterlagen und Pausenverpflegung sind in der Teilnahmegebühr enthalten.