Letzte Aktualisierung: 12.12.2018
Seite drucken

Fortbildungsprogramm von biomed austria

Seminar

N° 15 - Interpretation von Laborbefunden in der Mikrobiologie: Multiresistente Erreger, Schnelle Verfahren in der Mikrobiologie

Termin: 3. Mai 2019
14.00 - 17.30 Uhr
Veranstaltungsort: FH Kärnten, Standort Klinikum Klagenfurt
Anschrift: St. Veiter Straße 47
9020 Klagenfurt
Gebühr für Mitglieder: € 75,-
Gebühr für Nichtmitglieder: € 170,-
Anmeldeschluss: 10. März 2019
Teilnehmerzahl: 10 - 30 Personen
Bewertung: 4 CPD-Punkte
ReferentInnen:

Ao. Univ.-Prof. Dr. Birgit Willinger - Klinisches Institut für Labormedizin, Klinische Abteilung für Klinische Mikrobiologie, Medizinische Universität Wien

Inhalt:

Die mikrobiologische Labordiagnostik ist ein wesentlicher Kompetenzbereich der Biomedizinischen AnalytikerInnen und erfordert ein hohes, ständig zu erweiterndes Fachwissen, um eindeutige Befunde und individuell angepasste Therapien für PatientInnen zu gewährleisten. Die Interpretation von mikrobiologischen Befunden ist dabei von grundlegender Bedeutung und steht daher im Fokus dieser Fortbildung.

Zielgruppe: Biomedizinische AnalytikerInnen
Teilnahmevoraussetzung: siehe Punkt 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
Kompetenzerwerb:

Nach absolvierter Fortbildung sind die TeilnehmerInnen in der Lage, mikrobiologische Befunde folgerichtig zu lesen und zu interpretieren. Sie kennen die Bedeutung der einzelnen Parameter sowie relevante (patho-)physiologische Einflussfaktoren und deren Auswirkungen.

Anmerkung:

Vortragsunterlagen und Pausenverpflegung sind in der Teilnahmegebühr enthalten.