Letzte Aktualisierung: 12.12.2018
Seite drucken

Fortbildungsprogramm von biomed austria

Seminar

N° 14 - Fallgruben im Gerinnungslabor - rechtzeitig entdeckt

Termin: 26. April 2019
14.30-18.30 Uhr
Veranstaltungsort: LKH-Univ. Klinikum Graz, Seminarzentrum, Seminarraum 227 (2. Stock)
Anschrift: Auenbruggerplatz 19
8036 Graz
Gebühr für Mitglieder: € 80,-
Gebühr für Nichtmitglieder: € 180,-
Anmeldeschluss: 3. März 2019
Teilnehmerzahl: 10 - 25 Personen
Bewertung: 4 CPD-Punkte
ReferentInnen:

PD Dr. Florian Prüller FA für medizinische und chemische Labordiagnostik, LKH-Univ.Klinikum Graz

Carina Koller, BSc MSc Biomedizinische Analytikerin, LKH-Univ.Klinikum Graz

Inhalt:

Präanalytische, analytische und postanalytische Probleme in der Gerinnungsdiagnostik im Routine- und Speziallabor werden anhand von Fallbeispielen gelöst, wobei auf die entsprechenden Schwierigkeiten und Fallgruben eingegangen wird.

Zielgruppe: Biomedizinische AnalytikerInnen
Teilnahmevoraussetzung:
• siehe Punkt 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
• Grundwissen in der Gerinnungsdiagnostik
Kompetenzerwerb:

Die TeilnehmerInnen erlernen den Umgang mit schwierigen präanalytischen, analytischen und postanalytischen Problemen in der Gerinnungsdiagnostik im Routine- und Speziallabor.

Anmerkung:

Vortragsunterlagen und Pausenverpflegung sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

Problemfälle können von den TeilnehmerInnen vorab per E-Mail an fortbildung@biomed-austria.at übermittelt werden.