Letzte Aktualisierung: 12.12.2018
Seite drucken

Fortbildungsprogramm von biomed austria

E-Learning

N° 2 - Personalressourcen objektiv darstellen
Anmeldung für Wartelistenplätze möglich

Termin: 1. März - 31. Mai 2019
Die Fortbildung gliedert sich in mehrere Abschnitte. Innerhalb von vorab definierten Zeitfenstern ist die Erledigung von unterschiedlichen Aufgaben vorgesehen.
Veranstaltungsort:
Anschrift:
Gebühr für Mitglieder: € 95,-
Gebühr für Nichtmitglieder: € 210,-
Anmeldeschluss: 4. Jänner 2019
Teilnehmerzahl: 7 - 10 Personen
Bewertung: 12 CPD-Punkte
ReferentInnen:

Sylvia Handler, MBA Leitende Biomedizinische Analytikerin, Klinisches Institut für Labormedizin, AKH Wien

Inhalt:

• Theoretische und praktische Grundlagen der Personalbedarfsberechnung nach Arbeitsplätzen und nach Leistungen

• Erstellung einer Berechnung für den eigenen Bereich, Feedback zur Plausibilität der Berechnung, Benchmarking

Zielgruppe: Biomedizinische AnalytikerInnen mit Führungsverantwortung
Teilnahmevoraussetzung:
• siehe Punkt 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
• Basale Kenntnisse in MS Excel
Kompetenzerwerb:

Die TeilnehmerInnen verfügen über grundlegendes Wissen zur Personalbedarfsberechnung und können für das jeweilige Labor das notwendige Personal berechnen.

Anmerkung:

Die Fortbildung wird über die E-Learningplattform edu|academy von biomed austria abgehalten. Sämtliche Unterlagen zur Fortbildung werden online zur Verfügung gestellt.

Die Fortbildung gliedert sich in 3 Abschnitte mit unterschiedlichen Lernaktivitäten, die innerhalb eines vereinbarten Zeitfensters erledigt werden können. Dafür ist insgesamt ein Zeitaufwand von ca. 9 Stunden (durchschnittlich 3 Stunden pro Monat) erforderlich.

Die TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmebestätigung, wenn eine aktive und kontinuierliche Teilnahme erfolgt und mindestens 80% der Aufgabenstellungen erfüllt werden.