Letzte Aktualisierung: 5.12.2017
Seite drucken

Fortbildungsprogramm von biomed austria

Seminar

N° 6 - Blutgasanalyse - Grundlagen und technische Fortschritte

Termin: 16. März 2018
09.00 - 15.30 Uhr
Veranstaltungsort: Fachhochschule Gesundheitsberufe OÖ, Med Campus VI, Hörsaal 4a
Anschrift: Paula-Scherleitner-Weg 3
4021 Linz
Gebühr für Mitglieder: € 130,-
Gebühr für Nichtmitglieder: € 285,-
Anmeldeschluss: 21. Jänner 2018
Teilnehmerzahl: 13 - 25 Personen
Bewertung: 7 CPD-Punkte
ReferentInnen: OA Dr. Adolf Deixler Institut fu¨r Anästhesiologie und Intensivmedizin,Unfallkrankenhaus Linz der AUVA Thomas Fischbacher Produktmanager, Drott Medizintechnik GmbH
Inhalt: ? Physiologie und Pathophysiologie der Blutgase ? Pra¨analytik, Postanalytik ? Qualita¨tssicherung und Prozessoptimierung ? Automatisierung von Arbeitsprozessen und Vermeidung von Datenfehlern
Zielgruppe: Biomedizinische AnalytikerInnen (WiedereinsteigerInnen, Fortgeschrittene), MAB (LaborassistentInnen, OrdinationsassistentInnen)
Teilnahmevoraussetzung: Grundkenntnisse in der Blutgasanalytik
Kompetenzerwerb: Die Fortbildung vermittelt wesentliche Elemente der BGA-Qualita¨tssicherung. Sie umfasst qualita¨tsrelevante Punkte in den drei Phasen Pra¨analytik, Analytik und Postanalytik. Darüber hinaus werden Maßnahmen zur Prozessoptimierung im Bereich der Automatisierung von BGA erla¨utert. Anhand von praktischen Beispielen erlernen die TeilnehmerInnen wichtige Schritte zur Fehlervermeidung.
Anmerkung: Vortragsunterlagen und Pausenverpflegung (inklusive Mittagessen) sind in der Teilnahmegebühr enthalten. Diese Fortbildung wird von biomed austria in Kooperation mit Drott Medizintechnik GmbH organisiert.